Büro am Flughafen in Frankfurt: Wie Sie Ihre Work-Life-Balance ins Gleichgewicht bringen

Der Begriff „Work-Life-Balance“ ist allgegenwärtig und wer einer Tätigkeit nachgeht, die viel Engagement erfordert, wird sich häufig die Frage stellen, wie ein Gleichgewicht zwischen Beruf und Freizeit überhaupt möglich ist. Vor allem Selbstständige ziehen keine klare Grenze und vermischen den beruflichen Alltag mit dem Privatleben. So wichtig die Freizeit auch ist, um neue Kraft zu schöpfen, so verständlich ist es auch, dass viele Menschen ihrem Beruf mit Ehrgeiz nachgehen. In diesem Fall ist es von Vorteil, wenn der Berufsalltag in allen Bereichen optimiert wird, um nicht unnötig Zeit zu verschwenden, die dann an der Freizeit abgezogen wird. 

Zeitfresser Stau: Büroräume direkt am Flughafen mieten

Menschen, die viel geschäftlich reisen müssen, wissen, wie viel Zeit bei der Fahrt zum Flughafen durch Staus draufgehen kann. Um den Flug dennoch zu erreichen, muss ein Puffer eingeplant werden, falls es zu einem Stau kommt. Die Zeit, die im Stau stehend verbracht wird, ist verlorene Zeit. Durch den Zeitdruck führt diese zu noch mehr Stress, was sich wiederum auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirken kann. Mit Büroräumen, die sich direkt in der Nähe des Flughafens befinden, kann dieser Zeitfresser umgangen werden. Einen positiven Nebeneffekt hat der flughafennahe Standort noch zusätzlich: Auch geschäftliche Besucher, die anreisen müssen, umgehen damit den Stress und kommen wesentlich entspannter an. Auf diese Weise kann die Zeit effektiver genutzt werden, was nachhaltig auch zu einer ausgeglichenen Work-Life-Balance führt.

Virtuelles Büro: Repräsentative Geschäftsadresse in der Nähe des Flughafens in Frankfurt

In der heutigen Zeit wird die Arbeit im Home Office immer beliebter. Wer von zuhause aus arbeitet, der kann direkt ohne Arbeitsweg in den Arbeitstag starten und muss nicht erst eine Anfahrt mit dem Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Rad hinter sich bringen. Um jedoch dennoch einen professionellen Eindruck bei Geschäftspartnern oder Kunden zu machen, entscheiden sich viele Selbstständige für ein sogenanntes virtuelles Büro. Unter einem virtuellen Büro versteht man Büroräume, die genutzt werden können, wenn ein Meeting oder Termin mit einem Kunden oder Geschäftspartner ansteht. Außerdem wird häufig die Möglichkeit geboten, eine eigene Telefonnummer einzurichten, über die Anrufe von den Mitarbeitern entgegengenommen werden. Auch die Post kann über das virtuelle Büro in Empfang genommen und bearbeitet werden. Das virtuelle Büro darf nicht mit einer Briefkastenadresse verwechselt werden, an die ausschließlich die geschäftliche Post geht. Das virtuelle Büro ist wesentlich umfangreicher und genießt einen seriösen Ruf.

Veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.